Logo „Sicher zur Arbeit – Initiative Sicherer Arbeitsweg“

Über uns Aktuelles/Veranstaltungen Hintergrundinformationen Kontakt Materialien Plakate

Wer ist die Initiative „Sicherer Arbeitsweg“?

Wir sind über 40 Unternehmen und Institutionen aus der Metropolregion Rhein-Neckar. 

Wir haben uns in der Initiative „Sicherer Arbeitsweg“ zusammengefunden, um gemeinsam die Zahl der Unfälle unserer Mitarbeiter auf dem Weg von und zur Arbeit zu reduzieren. 

Die Initiative wurde 2009 vom Landesverband Südwest der DGUV, den Industrie- und Handelskammern Pfalz, Rhein-Neckar und Rheinhessen, dem Verband Region Rhein-Neckar und der BASF SE ins Lebens gerufen.

Warum gibt es die Initiative?

Wegeunfälle bedeuten ein beachtliches Leid für den Verletzen und seine Familie und negative wirtschaftliche Folgen für das betroffene Unternehmen. 

Bei klassischen Arbeitsunfällen stehen den Unternehmen vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung, um ähnliche Unfälle zukünftig zu verhindern. Bei Wegeunfällen hat ein einzelnes Unternehmen nur begrenzte Einwirkungsmöglichkeiten, um die Verkehrssicherheit auf den Arbeitswegen zu erhöhen und das Sicherheitsverhalten seiner Mitarbeiter außerhalb der Werksgrenzen zu unterstützen. 

Mit gemeinsamen Aktionen und Best-Practice-Beispielen wollen wir voneinander lernen und unser Ziel, Wegeunfälle zu reduzieren, durch gemeinsames Engagement erreichen.

Ziele der Initiative


Kontakt

volker.wittneben@bgrci.de

http://www.sicherer-arbeitsweg.de


Impressum Datenschutz Barrierefreiheit